0 521 - 44 81 59 48
 info@naturaspa.de

Ist eine Therapie bei extrem niedrigen Temperaturen in der Kältekammer. Während der Therapie wird der ganze Körper kurzfristig auf Temperatur von -100 °C bis -140 °C ausgesetzt. Vor Erfrierung in sehr niedrigen Temperaturen schützt Flüssigstickstoffgas, das die Kälte in der Kältekammer trocken macht und deshalb sie nur in der Hautoberfläche fühlbar ist. Die Kryotherapie lindert akute und chronische Schmerzen, hemmt Entzündungsprozesse, aktiviert Durchblutung, stärkt Immunität, reduziert Unruhe, verbessert Stimmung, Schlaf, fördert regenerative Prozesse und Kollagensynthese.